Was ist Mediation?

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren  zur selbstverantworteten Lösung von Konflikten mit dem Ziel einer gemeinsamen interessengerechten  Vereinbarung ohne Sieger und Verlierer.


Mediationsparteien behalten - anders als häufig bei streitiger oder gerichtlicher Auseinandersetzung -  die Kontrolle über den Prozess. Sie können die eigenen Konfliktthemen selbst bestimmen und weiter fassen, betroffene Dritte sowie den Zeitfaktor einbeziehen sowie Probelösungen ausprobieren. Die  persönlichen Beziehungen (Kundenbeziehung, Zusammenarbeit, Familie, Kinder)  werden für die Lösung nutzbar gemacht und für die Zukunft soweit notwendig  bewahrt.


Als Mediator unterstütze ich Sie, Ihre eigenen Lösungen zu finden. Meine Haltung ist "allparteilich"  und berücksichtigt die Interessen aller Betroffenen (etwa der Kinder, der Zukunft des Unternehmens, des Erblassers....).

Insbesondere habe ich mich darauf spezialisiert, Konflikte zu lösen, die innerhalb von Wohnprojekten, Vereinen und Gremien sowie sonstigen Zusammenschlüssen von fortschrittlichen Menschen entstehen:

Denn nur ein respektvoller Umgang miteinander kann die Grundlage für ein konstruktives Handeln sein.